28. Mai 2018

Roadshow

NEW 4.0 geht auf Tour durch den Norden

Unter dem Titel „NEW 4.0 – Norddeutsche EnergieWende“ erproben 60 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie das Energiesystem der Zukunft aussehen kann. Nun kommt NEW 4.0 zu den Bürgern: Ende Mai startete die offizielle NEW 4.0-Roadshow. Sie wird noch bis Ende 2020 im Norden unterwegs sein.

Eröffnung der NEW 4.0-Roadshow am 31.05.2018 in der Handelskammer in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt/HAW

Im Fokus der Roadshow steht ein digitales Exponat: Es zeigt die norddeutsche NEW 4.0-Modellregion in einer imposanten Größe von etwa vier mal zwei Metern. Besucher können über vier Augmented-Reality-Bildschirme spielerisch erkunden, vor welchen Herausforderungen die Energieversorgung von morgen steht und wie sie zu bewältigen sind.

Stationen:

Hier macht die NEW 4.0-Roadshow als nächstes Station:

  • 12.10.2018 – Hamburg-Curslack, Tag des Offenen Windparks, 13-16 Uhr
  • 01.11.2018 – Rendsburg, Klimakonferenz Schleswig-Holsteinischer Gemeindetag
  • 14.11.2018 – Hamburg-St. Georg, 10 Jahre CC4E, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Berliner Tor 5
  • 22.-25.11.2018 – Hamburg-City Nord, Add Art, Vattenfall-Foyer
  • 26.11. – Ende Dez. 2018 – Flensburg, IHK Flensburg

Diese Station hat die NEW 4.0-Roadshow bereits besucht:

  • 31.5.2018 – Handelskammer Hamburg, Eröffnung, 13-16 Uhr
  • 1.6. bis 3.6.2018 – Enge-Sande, Grünstrom-Event, Fr-So 10-17 Uhr
  • 20.6.2018 – Kiel, Landtag, Düsternbrooker Weg 70, (geschlossene Veranstaltung)
  • 21.6.2018 – Kiel, Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, 1. OG, Konferenzsaal, 10-18 Uhr (Personalausweis nötig)
  • 22.6.-25.8.2018 – Norderstedt, Technik Center der Stadtwerke Norderstedt, Heidbergstraße 101-111, Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr
  • 13.9. – 24.9.2018 – Hamburg-Harburg, Elbcampus, Zum Handwerkszentrum 1
  • 25. – 28.9.2018 – Hamburg, Wind Energy, Messehallen, Halle A4
  • 12.10.2018 – Hamburg-Curslack, Tag des Offenen Windparks, 13-16 Uhr

Für Rückfragen zur NEW 4.0-Roadshow wenden Sie sich bitte an den unter dem Reiter „Presse“ angegebenen Pressekontakt.

Wenn die Roadshow auch bei Ihnen Station machen soll, füllen Sie bitte diesen Interessentenbogen aus.