Das Förderprogramm

Im Förderprogramm »Schaufenster Intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende« (SINTEG) des BMWi sollen Modellregionen Lösungen für eine klimafreundliche, effiziente und sichere Energieversorgung mit hohen Anteilen Erneuerbarer Energien entwickeln und großflächig demonstrieren. Die Modellregionen sollen zeigen, dass intelligente Netze auf Basis von zeitweise bis zu 100 Prozent Erneuerbaren Energien und unter Ausschöpfung der Optionen bei Erzeugungs- und Lastmanagement Systemsicherheit gewährleisten und einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten können.

Außerdem wird dargestellt, wie das Zusammenwirken von Netz und Markt im intelligenten Energiesystem aussehen kann. Hierfür sind die wesentlichen Zielkriterien die Stabilität des Systems, die Sicherheit der Versorgung, die Bezahlbarkeit, das Leisten eines wesentlichen Beitrags zur Erfüllung der Klimaschutzziele sowie die gesellschaftliche Akzeptanz für das Energiesystem der Zukunft.

Foerderprogramm
bundesministerium